This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wir machen auch Hausbesuche: ✆ 069 / 83 59 34

19 Sep, 2017

Krebsfrüherkennung für Männer (mit Prostata-Sonographie) 

Männer sind Vorsorgemuffel: Das Robert-Koch-Institut warnt, daß nur jeder sechste Mann die Vorsorgeangebote in Anspruch nimmt. Eine Studie der Techniker Krankenkasse ergab, daß nur jeder vierte Mann über 45 zur kostenlosen jährlichen Untersuchung geht, obwohl Prostatakrebs die häufigste Krebsneuerkrankung bei Männern und die dritthäufigste Krebstodesursache ist.

Für Männer beginnt das kostenlose Früherkennungsprogramm ab dem 45. Lebensjahr. Etwa ab dem 40. Lebensjahr vergrößert sich meist die Prostata. Das kann sowohl harmlose als auch weniger harmlose Folgen haben. Mit der Krebsfrüherkennung für Männer ab dem 45. Lebensjahr sollen vor allem Prostata- und Darmkrebs ausgeschlossen werden.

Mit Hilfe von Krebsfrüherkennungs-Untersuchungen sollen Krebserkrankungen schon aufgespürt werden, bevor erste Symptome auftreten. Dies ermöglicht bessere Behandlungschancen.

Auch durch aufwendigste Untersuchungen kann eine Krebserkrankung nie völlig ausgeschlossen werden. Andererseits wird aber eine Vielzahl von Tumoren frühzeitig gefunden, die ansonsten erst im fortgeschrittenen Stadium aufgefallen wären.

Wir helfen Ihnen, Darm- und Prostataerkrankungen vorzubeugen, zu heilen oder zu lindern. Neben den Darm- und Prostatauntersuchungen sowie der Prostata-Sonographie wenden wir den neuen immunologischen Stuhltest zur Früherkennung vom Darmkrebs an.

Für weitere Informationen steht Ihnen das Praxisteam gerne zur Verfügung.

 

Kontakt Informationen

Eugenie Peresechenski
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Arndtstraße 22
63069 Offenbach am Main
Telefon: 0 69 / 83 59 34
Telefax: 0 69 / 83 83 37 18
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Broschüre

Broschüre

Scroll to top